• +251-118-96305
  • fekadu@kaett.com
  • info@kaett.com

Rift Valley Seen

Rift Valley Seen

riftvalley_1

Äthiopiens Seenlandschaft ist bekannt für eines der größten Vogelschutzgebiete Afrikas. Man findet hier viele natürliche, heiße Quellen vor, die wegen ihrer heilenden Inhaltsstoffe für therapeutische Zwecke sehr begehrt sind. Jeder, der sieben Seen, ist eine Attraktion für sich. Von Addis, Richtung Süden durch Debre-zeyit und Mojjo Proceed erreicht man den ersten See, der Grabenbruchregion, den Ziway. Weiter geht es zum Mittagessen zum See Langano. Danach kann man am Abiyata See und im Nationalpark Shala einzigartige Vögel beobachten, welches ein Paradies für Vogelbeobachter ist.

In Awassa übernachtet man und am nächsten Tag hat man die Möglichkeit, bevor es nach Arba Minch geht, den See Awassa zu besichtigen, wo es einen großen Fischmarkt gibt.

¡Compártelo!Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0