• +251-118-96305
  • fekadu@kaett.com
  • info@kaett.com

Harar

HARAR MAPA Y FOTOS

Harar wurde zwischen dem 7. und 9. Jahrhundert erbaut. Die mitteralterliche Mauerstadt, mit seinen 99 Moscheen und Heiligenschreinen, ist umgeben von einer dicken Stein-und Lehmmauer mit fünf großen Toren. Sie wird als das viertheiligste Zentrum des Islams angesehen. Sehenswürdigkeiten, die man in Harar besichtigen kann sind: das Rimbaud Haus, das den Namen nach dem französischen Dichter, der 1880 dort lebte, benannt wurde; das Haus von Ras Mekonen, die beeindruckenden Marktplätze und die Vorführung des Hyänenmannes, der seine wilden “Freunde” füttert.Dire Dawa befindet zwischen Addis Ababa und Djibouti entlang der Eisenbahnstrecke Ethio-Djibouti, die seit 1902 den Ort erreicht. Die Hauptattraktionen von Dire Dawa sind der Taiwan Markt, der Chat Markt und der große Marktplatz,der häufig von Kamelhirten aus Oromo, Somali, Issa und Afar ,besucht wird.

 

¡Compártelo!Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0

Hauptrouten